Am 24. März 2018 konnten wir den Bullen „Nimbus“ auf der Auktion in Dänemark erwerben.

Übersetzung der Beschreibung aus dem Katalog: 

Nimbus PP ist der einzige homozygote Bulle der Auktion. Er ist ein gutes Beispiel dafür, wie weit sich die reinrassige Zucht in Dänemark entwickelt hat, bei der dänische gehörnte Bullen mit reinerbigen Toptieren gekreuzt wurden und schließlich Nimbus entstand. Der Bulle ist lang und tief, von der Seite betrachtet ein eleganter Körperbau. Er hat eine starke Oberlinie, gute Beckenbreite. Muskelöse Beine, mit einer guten Tiefe, mittelbreiter Rahmen mit leichter Schrägung. Die Gliedmaßen sind schön, sehr parallel und stehen gut. 

Er wird ein großer und schwerer homozygoter Bulle mit sehr hohen Indexwerten für sowohl Wachstum als auch Geburt in Höhe von 121 bzw 107. 

Neuer Limousinbulle „Nimbus“ aus Dänemark
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar