Zuchtinfo

Interessante Masterarbeit zum Thema Mutterkuhhaltung

Wie werden Mutterkühe in Deutschland gehalten? Welche Bedeutung haben die verschiedenen Fleischrinderrassen in den Regionen Deutschlands? Wann werden die meisten Kälber geboren? Diesen und weiteren Fragen zum Status quo der Mutterkuhhaltung ist Linda Stolz in ihrer Masterarbeit nachgegangen. Dr. Enno Bahrs (Universität Hohenheim) und Dr. Claus Deblitz (Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, Braunschweig) betreuen die Arbeit. Neben …

WeiterlesenInteressante Masterarbeit zum Thema Mutterkuhhaltung

Die Kuh ist kein Klima-Killer!

Methan ist en stark wirksames Klimagas. Insbesondere die Rülpser von weidenden Rindern werden für die Erwärmung mitverantwortlich gemacht. Ein Kurzschluss, der Kreisläufe und damit die Potenziale der Beweidung ebenso wie die Schäden durch synthetischen Stickstoffdünger ignoriert, wie Anita Idel in ihrem Buch „Die Kuh ist kein Klima-Killer!“ darlegt.  Die Autorin ist Tierärztin, Mediatorin und Lead-Autorin …

WeiterlesenDie Kuh ist kein Klima-Killer!

Zusätzlicher Hornstatus P*S

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Rinderzucht Fleckvieh“ ist ein interessanter Artikel über die neue Kennzeichnungsvariante für Rinder mit vorhandenem Wackelhorn erschienen.  Nachfolgend der gesamte Artikel: 

VDSI: Einladung Qualitätsfleisch-Initiative

Der VDSI lädt alle Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung und Qualitätsfleisch-Initative in Hessen auf dem Betrieb von Mario Walther ein. Das Programm und die Anmeldung entnehmen Sie aus den nachfolgenden Unterlagen:  

Sansibar Top Bewertung in der Vit Datenbank

Unser Deckbulle Sansibar hat bei den Bullenzuchtwerten vom Dezember 2016 (vit Datenbank) hervorragend abgeschnitten. Wir sind froh, dass sein Sohn „Solaris“ (Vater: Sansibar; Muttervater: Sulky) aktuell bei uns im Deckeinsatz ist. Seine Kälber überzeugen uns mit Rahmen, Bemuskelung und Typ.

Vorsicht vor Botulismus

Der Artikel berichtet über einen tragischen Fall von Botulismus und weist auf die besondere Sorgfalt der Futtergewinnung hin.

Diese Website verwendet technisch erforderliche Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Ok